Am 4. April waren wir mit der KulTour im Literaturhaus und haben uns die Ausstellung „Im Auge des Betrachters” von Christoph Niemann angesehen. Christoph Niemann ist ein deutscher Illustrator, Grafiker und (Mit-)Autor verschiedener Bücher. Außerdem designte er etliche Cover für die Zeitschrift „New Yorker".

Seine neueste Ausstellung ist die Sammlung „abstractsunday“ , hier ist das Motto, dass er jeden Sonntag ein Bild malt, auf dem ein Alltagsgegenstand im Mittelpunkt steht und er das Bild durch Zeichnungen erweitert bzw. ergänzt. Interessant an den Bildern ist, dass jeder sofort erkennt was dargestellt ist, egal ob Fußballer oder Dinosaurier!

  • Bilder
  • Socke