Am 6.2. fand unser Infoabend für die BOS statt. Es kamen etliche Interessenten und wurden von unseren Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern über die BOS als Schulart und die Therese-von-Bayern-Schule informiert. Neben den zentralen Infos im Vortrag stellten sich die einzelnen Fächer vor. Anschließend tauschten sich Lehrkräfte und Schülerinnen mit den Interessenten aus.
Nun freuen wir uns auf die Anmeldung und das neue Schuljahr.

 

Unser kulinarischer Wahlkurs hat sich erneut getroffen. Diesmal gab es Ziegenkäse im Honig-Speck-Mantel mit Thymian, Ente à l'Orange mit Herzoginnen Kartoffeln und Crème brûlée.

Unser Infoabend am 01.02.2024 war ein voller Erfolg. Nach einem Vortrag über Infos zur FOS allgemein und unserer Schule im Besonderen konnten sich die vielen Besucher in Aula und Klassenzimmern über einzelne Fächer informieren.
Ein Dank geht an unsere Schülerinnen und Schüler, die auch vor dem großen Publikum sich trauten ihre Sicht auf unsere Schule vorzustellen.
Jetzt freuen wir uns auf eure Anmeldung!

Titelbild

Henrik Ibsens dramatisches Gedicht »Peer Gynt« war ursprünglich gar nicht für die Bühne gedacht. 1876 kam es dann als Theaterstück heraus, mit der berühmten Bühnenmusik von Edvard Grieg.

 

Mit unserem Projekt "Zivilcourage aus dem Motiv des Glaubens"  haben wir ein Stipendium über 1.000€ von dem erstmals vergebenen Georg-Walser-Stipendium "Mut und Menschlichkeit" für Erinnerungsarbeit erhalten. 
Wir gratulieren Martin Echtler und seinen Mitstreitern!